Wir haben da was gegen den Tunnel: uns Starnberger!
Besser ohne Tunnel. Reaktionen aus Starnberg.
Bezüglich Ihrer Initiative und der Webseite http://www.keintunnel.de/ möchte ich Ihnen herzlich danken. Alle genannten Argumente sind korrekt und nachvollziehbar. Eine Schande, wie der Stadtrat mit dem Willen der Bürger umgeht. Ich schließe mich dem Autor des Artikels “Argumente gegen den Tunnel“ vollumfänglich an. Ihre Initiative unterstütze ich, da nun wieder Hoffnung besteht, eine folgenschwere Fehlentscheidung eines unfähigen Stadtrates zu revidieren. Viele Bekannte und Nachbarn denken ähnlich. Sie können auf uns zählen!
Ich bin sehr froh, dass ich mit meiner Unterschrift dazu beitragen kann, diesem Tunnel-Irrsinn ein Ende zu bereiten.
Ich bin in Starnberg geboren und aufgewachsen und lebe immer noch dort. Es ist schon schlimm genug zu sehen was aus dieser Stadt geworden ist und der Tunnel bringt meiner Meinung nach überhaupt nichts, zumindest keinerlei Entlastung für die Hanfelder Straße. Bitte macht weiter so.
Hiermit möchte ich Euch meine unglaubliche Freude mitteilen :-) Ich mache mit, es gibt viele Bürger die Euch unterstützen.
So nah wie am 20.02. lagen "Stadtrat" und "Stadtverrat" noch nie zusammen. Danke, dass Ihr dagegen vorgeht!
Danke, dass es Euch gibt. Ich unterstütze Eure Initiative so gut ich kann.
Ich freue mich, dass hier eine Initiative gestartet wird, um den unsäglichen Tunnel doch noch zu verhindern. Mich ärgert die Vorgehensweise unendlich.
Ihr seid der jüngste und wichtigste Verein Starnbergs!
Bei dem gestrigen Treffen der Initiatoren habe ich aus
Begeisterung und voller Überzeugung meine Unterstützung zugesagt!!!
Der Tunnel ist die Wahl derjenigen, die die Wahl verloren haben.
Auch im Tunnel bleibt ein Stau ein, nunja, Stau eben. Im Tunnel zu stehen macht's nicht schöner, nur dunkler. Nicht schneller, nur stickiger.
Dieser Tunnelplan aus den 1970er Jahren ist total reaktionär und rückwärtsgewandt. So gestaltet man keine Zukunft. In Starnberg steckt mehr als eine hässliche Röhre!
Fängt zu spät an, hört zu früh auf. Mal ehrlich, wer plant so einen Tunnel?
Hält ein Tunnel die Abgase von uns Starnbergern fern? Oder hält eine Umfahrung die Abgase aus der Stadt draußen?
Baulärm, Bauschutt, baubedingte Staus und Verkehrschaos über viele Jahre, um letztendlich doch kein einziges Auto aus der Stadt herauszuhalten - ist es das wert?

Macht mit und sendet uns eure Meinung per E-Mail an besser@keintunnel.de
© 2017 Starnberg bleibt oben e.V. Made with in Starnberg.


[Home] [Impressum]